Eumetabol® Infusionen zeichnen sich gegenüber herkömmlichen Glutathion-Präparaten durch ihre einzigartige Qualität und Wirksamkeit aus.

Das Besondere ist nicht nur die besonders effektive Darreichungsform, sondern vor allem der pharmazeutische Wirkstoff S-Acetyl-Glutathion (SAG) nach Dr. med. Gerhard Ohlenschläger®, mit dem die intrazellulären Glutathion-Spiegel nachweislich und dauerhaft erhöht werden können:

  • Speziell entwickelt für die medizinische Nutzung
  • Entwickelt in über 30 Jahren Glutathion-Forschung
  • Optimale Bioverfügbarkeit durch Schutz vor Oxidation
  • Höchste Reinheit ermöglicht den größten Wirkungsgrad
  • Komplett hergestellt in Deutschland in garantiert gleichbleibender Qualität und Reinheit
  • Forschung und Anwendung begleitet von wissenschaftlichem Beirat aus Ärzten, Wissenschaftlern und anderen Fachleuten
  • Vorreiter der Hochdosistherapie bei chronischem Fatigue-Syndrom und anderen Erschöpfungs-Erkrankungen
  • Keine Nebenwirkungen bekannt

Eumetabol® Glutathion-Infusionen: Rezepturen

Eumetabol® setzt auf die individuelle Dosierung seiner Präparate. Auf diese Weise kann die Dosis so gewählt werden, dass die Therapie am effektivsten ist und gleichzeitig unnötige Kosten für zu hohe Verabreichungsmengen entfallen.

Daher gibt es verschiedene, speziell entwickelte Rezepturen für die Eumetabol® Infusionen mit dem pharmazeutischen Wirkstoff SAG:

EUMETABOL® Infusion SAG mono 1.000 mg


Eumetabol® Infusion SAG mono 1.000 mg
Bestandteile: 1.000 mg S-Acetyl-Glutathion

Inhalt: 6,67 ml

EUMETABOL® Infusion SAG mono 3.000 mg


Eumetabol® Infusion SAG mono 3.000 mg
Bestandteile: 3.000 mg S-Acetyl-Glutathion

Inhalt: 20 ml

EUMETABOL® Infusion SAG + GSH combi


Eumetabol® Infusion SAG + GSH combi
Bestandteile: 1.000 mg S-Acetyl-Glutathion
und 1.200 mg red. Glutathion
Inhalt: 20 ml

Eumetabol® Infusions-Sets

Jedes Set enthält jeweils eine Injektampulle Eumetabol® 3.000 mg sowie eine speziell auf bestimmte Beschwerdebilder abgestimmte Infusion.

  • Eumetabol® Fatigue – Infusions-Set
  • Eumetabol® Detox – Infusions-Set
  • Eumetabol® Immun – Infusions-Set

Eumetabol® Fatigue – Infusions-Set

Die Eumetabol® Fatigue Infusion – mit dem pharmazeutischen Wirkstoff S-Acetyl-Glutathion – ist eine speziell entwickelte Rezeptur, welche mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen zur Verringerung von Ermüdungszuständen beiträgt. Die Zusammensetzung mit Vitaminen und Aminosäuren ist optimiert, um Erschöpfungspatienten in der Akutphase entscheidende Mikronährstoffe zur Verfügung zu stellen – und dies direkt in die Vene. Durch das enthaltene Vitamin C trägt die Infusion gleichzeitig zu einer nachhaltigen Stärkung des Immunsystems bei.

Einsatzgebiete des Sets

  • bei erhöhter Belastung und Stress im Alltag
  • bei Schlafstörungen, Schlafmangel, Jetlag
  • zur Unterstützung bei hohen geistigen und körperlichen Anforderungen
  • bei akuten Erschöpfungszuständen und chronischem Müdigkeitssyndrom
  • nach Krankheit, zur Rekonvaleszenz
  • bei klimakterischen Beschwerden
  • bei Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit
  • bei Schichtarbeit

Inhalt des Sets

Eumetabol® Fatigue Infusion – Set

Eumetabol® Detox – Infusions-Set

Die Eumetabol® Detox Infusion – mit dem pharmazeutischen Wirkstoff S-Acetyl-Glutathion – regt die körpereigene Entgiftung an. Gleichzeitig werden die Entgiftungsorgane gestärkt, die Entgiftungsleistung wird tiefgreifend verbessert. Die Infusion liefert Nährstoffe, die für eine hervorragende Leberfunktion benötigt werden, und regt somit die Entgiftungsleistung der Leber deutlich an. Durch das enthaltene Vitamin C fördert die Infusion gleichzeitig weitere körpereigene Entgiftungsmechanismen und trägt zudem zu einer Stärkung des Immunsystems bei.

Eumetabol® Detox Infusion – Set

Inhalt des Sets

Eumetabol® Immun – Infusions-Set

Die Eumetabol® Immun Infusion – mit dem pharmazeutischen Wirkstoff S-Acetyl-Glutathion – unterstützt und reguliert das körpereigene Immunsystem. Die molekularbiologisch wirksamen Mikronährstoffe in der Infusion spielen hinsichtlich ihrer redoxregulierenden Kräfte optimal zusammen. Es kommt zu einer intensiven Stärkung und Regeneration der wichtigsten zellulären und humoralen Immun-Ordnungssysteme. Die wichtigsten Elemente der Eumetabol® Immun Infusion sind S-Acetyl-Glutathion, Vitamin C, Arginin und Nicotinamid.

Inhalt des Sets

Eumetabol® Immun Infusion – Set

Eumetabol® Infusionen – ein Meilenstein der Glutathion-Therapie

Viele erfolgreiche Therapeuten haben sich in Sachen Erschöpfungstherapie, Entgiftung und unterstützende Krebsbehandlung aus Überzeugung für die Eumetabol® Infusionen entschieden. Hier ihre Gründe:

1. „Ich setze mit meiner Therapie dort an, wo es am effektivsten und sinnvollsten ist: am Glutathion-System.“

Glutathion ist das wichtigste Antioxidans im menschlichen Organismus. Noch besser als Vitamin C, E, Selen und andere Antioxidanzien macht es freie Radikale unschädlich, entgiftet verschiedenste Schadstoffe und schützt die Zellen. Es ist sogar an der Reparatur von Erbgutinformationen („DNA-Reparatur“) beteiligt.

2. „Ich entscheide mich für die optimal bioverfügbare Form von Glutathion: S-Acetyl-Glutathion (SAG in Eumetabol®).“

Der pharmazeutische Wirkstoff S-Acetyl-Glutathion nach Dr. med. Gerhard Ohlenschläger® ist im Gegensatz zu reduziertem Glutathion wirkungsvoll vor Oxidation geschützt. Die Gabe von „normalem“ reduziertem Glutathion hat nur einen minimalen und sehr kurzfristigen Effekt auf den intrazellulären Glutathion-Spiegel. Der Effekt von Eumetabol® dagegen ist nachweislich hoch und dauerhaft.

3. „Ich will Glutathion-Infusionen nutzen können, ohne mich mit den eventuellen Problemen von Importware beschäftigen zu müssen. Diese Möglichkeit bietet mir Eumetabol® mit seiner Infusionstherapie.“

Da Eumetabol® ausschließlich in Deutschland hergestellt wird, sind jegliche denkbaren Konflikte mit den Vorgaben des Arzneimittelgesetzes ausgeschlossen. Ganz abgesehen davon, dass für Eumetabol® strengste deutsche und internationale Produktions-Vorgaben und GMP-Regeln (Regeln der guten Herstellungspraxis) eingehalten werden.

4. „Meine Patienten sollen die körperliche Erschöpfung beim Burnout-Syndrom und der Cancer-Fatigue möglichst schnell überwinden. Mit Eumetabol® Infusionen ist das in der Regel in drei bis sechs Wochen möglich.“

Mit S-Acetyl-Glutathion nach Dr. med. Gerhard Ohlenschläger® steht ein Wirkstoff zur Glutathion-Zelltherapie zur Verfügung, der effektiv und nachhaltig dort wirkt, wo Glutathion wirklich benötigt wird: in den Zellen selbst. Durch die Darreichung als Infusion ist die Bioverfügbarkeit – und damit die Wirksamkeit – nochmals optimiert.

5. „Viele meiner Patienten ist die Einnahme von Tabletten, Kapseln oder Pulver lästig. Ihnen kann ich mit der Eumetabol®-Infusionstherapie direkt in meiner Praxis auf einfache und angenehme Weise helfen.“

Eumetabol® Infusionen sind ideal für Patienten mit Schluckbeschwerden oder mit starken Erschöpfungszuständen, denn die Verabreichung erfolgt sicher und zuverlässig direkt beim Therapeuten. Das Abzählen oder Abmessen höherer Dosierungen von Tabletten, Kapseln oder Pulver durch die Patienten selbst ist nicht mehr nötig, versehentliche Unter- oder Überdosierungen oder das Vergessen der Einnahme werden so vermieden.

Für besondere Bedürfnisse: die Combi-Infusion

Die Infusion Eumetabol® SAG + GSH combi enthält eine spezielle Wirkstoffkombination. Mit S-Acetyl-Glutathion (SAG) nach Dr. med. Gerhard Ohlenschläger® werden die intrazellulären Glutathion-Spiegel nachhaltig und effektiv erhöht. Nur so können die vielfältigen positiven Wirkungen erzielt werden, die auch das körpereigene reduzierte Glutathion hat.

Zusätzlich enthält die Combi-Infusion reduziertes Glutathion. Dieses wirkt nur außerhalb der Zelle und hat daher ganz andere Effekte als SAG. Reduziertes Glutathion ist extrazelluläres Antioxidans bzw. „Radikal-Fänger“. Dies ist vor allem sinnvoll bei Chelat-Therapien (genauer: zur Entgiftung von Schwermetallen) und zur Vorbeugung von Erkrankungen des Nervensystems, die im Rahmen von Chemotherapien auftreten können.

Mit Eumetabol® ist es möglich, die individuell beste Dosierung und Wirkstoffkombination zu gewährleisten.

Eumetabol® in Kombination mit anderen Therapien

Die Eumetabol®-Infusionstherapie kann üblicherweise sehr gut mit der Gabe von Selen und/oder mit einer Vitamin-C-Hochdosistherapie kombiniert werden. Die Ergänzungsmöglichkeiten sind vielfältig und sollten individuell erwogen werden. Bewährt haben sich Therapien mit Bestandteilen wie:

  • Vitamin B12 (Adenosylcobalamin, Methylcobalamin)
  • Vitamin D3
  • Vitamin C
  • Vitamin A
  • Zink
  • Magnesium
  • Kalzium
  • Quercetin
  • L-Phenylalanin
  • L-Valin
  • L-Leucin
  • L-Isoleucin
  • L-Threonin
  • L-Tryptophan
  • L-Methionin
  • L-Lysin
  • L-Histidin
  • L-Arginin
  • L-Taurin
  • L-Kreatin
  • Natriumbicarbonat
  • Glandulae suprarenales comp.
  • Bach-Blütenessenzen

Infusionstherapie mit Eumetabol®

Eumetabol® Infusionen ermöglichen die hochdosierte Gabe des pharmazeutischen Wirkstoffes S-Acetyl-Glutathion (SAG) auf einfache und bequeme Weise. Das ist in vielen Fällen sinnvoll.

Beschwerdebilder

Glutathion-Infusionen individuell wählen

Es gibt ein ausgesuchtes Angebot speziell entwickelter Rezepturen der Eumetabol® Infusionen. Damit kann die Therapie individuell gestaltet und angepasst werden.

Infusions-Rezepturen

Vorteile der Eumetabol® Infusionen

Mit den Eumetabol® Infusionen liegt eine besonders effektive Darreichungsform für die Glutathion-Therapie vor. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile der Infusionen mit S-Acetyl-Glutathion.

Infusions-Argumente

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok